Montag, 28. September 2015

Die Kürbispflanze

Stiel der Kürbispflanze

Für Brittas MakroMontag hab ich mir heute mal die Kürbispflanze näher angeschaut. 

Kürbispflanze Blatt

Eigentlich ja eine bekannte und unspektakuläre Pflanze, doch aus der Nähe betrachtet, ist sie ganz schön stachelig.

Kürbisblüte

Jedes Blatt, jeder Stiel und selbst die Blüten sind mit kleinen picksigen Stacheln übersät. Sie dienen wohl zum Schutz vor Freßfeinden, aber die Schnecken bei uns im Garten hat das bisher noch nicht gestört.

Kürbispflanze Blatt

Doch wenn man die Stiele oder Blätter der Kürbisse anfasst, ist es ganz schön unangenehm stachelig. Dafür sehen sie im Sonnenlicht aber ganz bezaubernd aus,

Kürbisblüte


ebenso die wunderschönen goldenen Kürbisblüten.

Kürbisblüte

Nach dem die strahlend gelben Blüten verblüht sind, entwickeln sich die kleinen Kürbisse, die zu Anfang ebenfalls mit einer feinen Stachelschicht überzogen sind.

Kürbisstiel

Wenn die reifen Kürbisse abgeschnitten werden, kommt das Innere der Kürbisstiele zum Vorschein.

Kürbispflanze Ranken

Ganz besonders faszinierend finde ich aber die Ranken der Kürbispflanze. Wie die Finger einer Hand strecken sie sich aus, und suchen etwas zum Festhalten.

Kürbisranke

Sobald sie etwas Geeignetes erwischt haben, wird es fest umklammert. Durch das Drehen der Ranken entstehen Spiralen von enormer Stabilität. 

Kürbisranken

Selbst die dicksten Kürbisse können an diesen kleinen Ranken frei aufgehängt werden.

Ranke einer Kürbispflanze

So zart, und doch extrem stabil.
Ich wünsche euch einen guten Start in die neue Herbstwoche.
Liebe Grüße

Kerstin

Freitag, 25. September 2015

Rosen und Hortensien

Rosen und Hortensien

Für die Wochenend Tischdeko gibt es heute mal etwas ganz Besonderes. Das liebe Team von Bloomy Days hat angefragt, ob ich einmal Ihr Blumenabo testen möchte. Da war ich natürlich sofort begeistert und habe zugesagt.

Bloomy Days Erfahrungen

Promt kam auch pünktlich ein herrliches Überraschungspaket. 

Blumenabo Bloomy Days Erfahrungen

Nun bin ich ja selber gelernte Floristin und weiß noch aus früheren Zeiten, wie schwer es ist, Blumen für einen längeren Transport zu verpacken. Doch hier ist es ganz toll umgesetzt. Selbst die empfindlichen Rosen sind dank einer kleinen Wasserversorgung knackig frisch angekommen.  

Bloomy Days Erfahrungen

Dem Paket lagen ein Frischhaltemittel und passende Blumenkarten bei, auf denen viel Wissenswertes über die jeweiligen Blumen zu lesen war, sowie die genaue Behandlung und Weiterverarbeitung. Auch erfährt man wer die Blumen so liebevoll zusammengepackt hat, ein herzliches Dankeschön an dieser Stelle an Franzi!!!

Rosen und Hortensien Tischdeko

 Das Blumenabo bei Bloomy Days lässt sich ganz individuell gestalten, ob jede Woche, alle zwei Wochen, einmal im Monat, ob kurzstielig oder lange Blumen, alles ist Möglich. Ich habe mit den hübschen Rosen und Hortensien einen ganzen Korb gefüllt.

Tischdeko Rosen und Hortensien

 Einen kleinen Rosengarten wollte ich mir auf dem Tisch schaffen. 


Glasväschen im Korb

Dazu habe ich alle meine kleinen Glasväschen hervorgeholt,

Korb mit Glasvasen

und in den grauen Korb gestellt. 

rosa Rose

Die wunderschönen Rosen habe ich dazu unterschiedlich lang geschnitten. So stehen sie alle nebeneinander wie im Rosengarten gewachsen. 

blaue Hortensien

Dazu die herrlichen blauen Hortensien, die am Rand die Farbe der Rosen wieder aufnehmen. 

Hortensien in blau

Eine wunderschöne Kombination, ein bisschen Sommergarten mit einem Hauch Herbst. 

Teelicht in alter Backform

Für die Gemütlichkeit am Abend sorgt das kleine Teelicht.
Also ich muss sagen, ich bin rundum begeistert. 
Ich bedanke mich ganz herzlich beim Bloomy Days Team!! Von mir gibt es die volle Punktzahl für das Blumenabo. Die Verpackung ist perfekt, die Blumen sind super frisch und wunderschön zusammengestellt. Eine tolle Idee, um sich selbst, oder auch jemand Anderes, etwas Schönes zu gönnen!!!

Hortensien und Kürbisse


Ich wünsche euch ein wunderschönes sonniges Herbstwochenende!
Liebe Grüße
Kerstin  

Montag, 21. September 2015

Tautropfen

Tautropfen im Gras

Funkelnde Tautropfen

Eigentlich hatte ich für den MakroMontag bei Britta ganz andere Bilder geplant. Doch als heute Morgen die Sonne aufging, und die Wiese funkelte wie eine glitzernde Meeresoberfläche, da musste ich mir ganz schnell die Kamera schnappen. 
Aus der Nähe betrachtet wirkt jeder Grashalm, als ob er die Wolkendecke durchbrochen hätte und über dem Nebel in der Sonne glitzert. 

Morgentau auf der Wiese

Ein herrliches Schauspiel! Millionen kleiner Tautropfen glitzern an jeder einzelnen Grashalmspitze. 

Tautropfengras

Diese kleinen Kunstwerke sind nur von kurzer Dauer, denn die Sonne hat noch solch eine Kraft, dass sie die Tropfen trocknet und wieder schnell verschwinden lässt.

Tautropfen am Grashalm

Wie in einer Märchenwelt! Jeder einfache Grashalm ein kunstvolles Gebilde.

Morgentau im Herbst

Und in jedem Tautröpfchen ist eine kleine Sonne zu entdecken.....

Tautropfen in der Morgensonne

Wie in einer märchenhaften Elfenwelt möchte man durch diesen Glitzerwald hindurch wandern und weitere Kostbarkeiten entdecken.
Ich wünsche euch einen sonnig strahlenden Start in die neue Woche.

Liebe Grüße
Kerstin

Freitag, 18. September 2015

Herbstkranz aus Eichenlaub

Herbstkranz aus Eichenlaub

Die Herbstdeko geht weiter....
So hab ich uns einen Herbstkranz aus Eichenlaub für die Wochenenddeko gebunden.

Herbstdeko mit Kürbissen

Anfangs fällt es mir ja immer besonders schwer, mich vom Sommer zu verabschieden um den Herbst zu akzeptieren. Doch wenn ich dann all die herrlichen Naturmaterialien für Herbstkränze entdecke, bin ich wie jedes Jahr begeistert.

Herbstkranz aus Eichenlaub
  
Also hab ich mal wieder einen dicken Herbstkranz aus Eichenlaub gebunden. Das Eichenlaub trocknet mit der Zeit ein, es wird zwar etwas grauer, bleibt aber immer noch sehr schön, auch im getrockneten Zustand.
Dieses Jahr hab ich einen Kranz nur aus Eichenblättern gebunden, den Herbstkranz mit Eichenblättern vom letzten Jahr könnt hier sehen. Damit die Eicheln nicht alle heraus purzeln wenn sie trocknen, gebe ich immer einen kleinen Klecks Heißkleber in das Hütchen und drücke dann die Eicheln wieder hinein. 

Lampionblume

Zum dunklen Grün des Eichenlaubs passen die leuchtenden orangen Lampions der Lampionblume.

Lampion deko

Aufgereiht wie auf einer Girlande, baumeln die kleinen Lampions im Sonnenschein. Ein herrliches Farbenspiel in Orange und Grün, echte Herbstfarben!!!

Rostdeko

Zu den warmen Orange und Grüntönen passt auch die alte Rostschale gut. Das Vergängliche des Herbstes wiederholt sich hier im morbiden Charme der rostigen Schale.

Kürbisse in Rostschale
  
Gefüllt hab ich die Schale mit Kürbissen, einem Mühlenbeckia Kranz 

Herbstdeko mit Haselnüssen

und Haselnüssen.


Zierkürbis Herbstdeko

Nach den trüben und grauen Herbsttagen in dieser Woche, strahlen die geernteten Zierkürbisse jetzt endlich wieder im Sonnenschein.

Herbstdeko mit Eicheln

All die wunderschönen Herbstfrüchte im herrlichen Spätsommer Licht, ja so mag ich den Herbst auch gern......:-)

Schneckenhäuser aus Beton

Da strahlen selbst die kleinen Schneckenhäuser aus Beton.
Ich wünsche euch ein wunderschönes herbstliches Wochenende mit vielen Sonnenstrahlen.

Herbstdeko mit Eicheln

Liebe Grüße
Kerstin








Montag, 14. September 2015

Eine Heuschrecke

Heuschrecke


Endlich hab ich es mal geschafft eine Heuschrecke zu fotografieren. So oft hab ich es schon versucht, doch sobald ich ein Bild machen wollte, schwups war sie auch schon wieder weg. Doch diese Hübsche hier, mit den lieben Augen, war gnädig zu mir.


Heupferd

Während meiner Gartenarbeit ließ sie sich plötzlich auf der Grabgabel nieder und beobachtete, was ich da wohl machte. Ganz keck schaute sie mich an, als ob sie sagen wollte, los du wolltest doch ein Bild machen.
Also bin ich schnell wie der Wind ins Haus gespurtet, hab meine Kamera geholt und gehofft, gehofft, gehofft, dass sie dort noch sitzen mag wenn ich zurückkomme.



Heupferdchen

Und?????? Ganz brav ist sie sitzen geblieben und hat auf mich gewartet!!!! Wow, ich konnte mein Glück kaum fassen. :-)


Heuschrecke im Garten

Diesen wunderschönen, gepunkteten und aus so vielen einzelnen Segmenten zusammen gesetzten Körper, wollte ich unbedingt einmal im Bild festhalten.
Mit kam es bald so vor, als ob sie meinen Wunsch erhört hätte.
Diese Punkte und Linien auf ihrem Körper erinnern mich an ein Mosaik. Genau wie in meinen Mosaikarbeiten liegen runde glatte Bereiche, gleich neben den rauen kantigen Passagen, ergeben aber zusammen ein harmonisches Ganzes. Doch schaut die Heuschrecke nicht wie ein Mosaik aus, sondern dann doch wohl eher umgekehrt. Die Natur in Ihrer absoluten Schönheit ist so oft die unerreichte Vorgabe jeglicher Kunst. 
Ganz vorsichtig ist sie von einer Zinke zur nächsten gekrabbelt,..... 


Heuschrecke

um dann mit einem Sprung.....


Heupferdchen im Garten

im Buchsbaum zu verschwinden.
Das waren auch genug Bilder liebes Heupferdchen, jetzt darfst du dich wieder im Grün verstecken.



Heuschrecke

Vielen Dank für den Fototermin liebe Heuschrecke!!!
Die Bilder der grünen Heuschrecke hüpfen gleich zum MakroMontag bei Britta, dort findet ihr viele schöne Makrobilder.
Ich wünsche euch einen schönen Wochenstart.
Liebe Grüße
Kerstin

Freitag, 11. September 2015

Herbstdeko mit Hortensien

Herbstdeko mit Hortensien

Das wunderschöne sonnige Herbstwetter lässt die Hortensien trocknen, so hab ich uns für das Wochenende auch gleich eine Herbstdeko mit Hortensien gezaubert.

Hortensienkranz wickeln

Dazu gehört im Herbst natürlich ein Hortensienkranz mit den wunderschönen Blautönen der Hortensienblüten. 

Hortensien trocknen

Dieses Farbenspiel in den Hortensien begeistert mich jedes Jahr aufs Neue. So herrliche Blau, Rosa und Lilatöne, in die sich im Laufe des Herbstes auch noch Grüntöne mischen.

Hortensienkraenze binden

Zu den Bauernhortensien habe ich im Kranz auch noch die grünen Fruchtstände der Kletterhortensien und die weißen Perlkörbchen, Anaphalis, verarbeitet.

Maisblätter im Hortensien Kranz

Ein paar grüne Maisblätter geben dem wuscheligen Hortensienkranz etwas Ruhe. 

Tischdeko mit Hortensien

Passend zum Hortensienkranz ist auch noch eine kleine Tischdeko mit Hortensien entstanden.

Tischdeko mit Rosenkohl


Diesmal habe ich mich nicht nur im Blumengarten bedient, sondern auch gleich im Gemüsegarten. Die herbstlichen Rosenkohl Köpfe passen ganz wunderbar mit ihren Grün und Grautönen zu den Hortensienblüten finde ich.

Tischdeko Hortensien

So hab ich all die Herbstschönheiten gerade nebeneinander in eine Schale gesteckt.

Clematis Tischdeko

Die quirligen Clematis Fruchtstände

Iris Fruchtstände

direkt neben die grünen Fruchtstände der Iris.

Mosaik Windlicht Tischdeko

Für die Gemütlichkeit an den dunklen Herbstabenden sorgt ein kleines grünes Mosaik Windlicht.

Mosaikvase mit Irissamen

Zu Anfang fällt es mir immer besonders schwer, mich vom herrlichen Sommer zu verabschieden.
So sehr liebe ich doch die lauen Sommerabende, das Grillen und Essen im Freien, das Sternschnuppen schauen im Garten usw..... Doch wenn dann die wunderschönen Herbstblumen und Herbstfrüchte kommen, bin ich dann doch ganz schnell vom Herbst begeistert.
Jedes Jahr das gleiche Spiel. :-)


Herbstdeko mit Hortensien

Ich wünsche euch ein wunderschönes herbstliches, aber vor allem sonniges Wochenende!!!
Liebe Grüße
Kerstin


Herbstdeko Rosenkohl

Linkwithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...